Arbeitskreis 9

Vorstellung des AK9 – Archäologie

Um es vorweg zu sagen: Der AK9 des EGV macht keine Ausgrabungen (das dürfen nur autorisierte Fachleute)!
Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist das Sammeln von Informationen über bereits gemachte Funde oder potentielle Fundstellen auf Eschweiler Stadtgebiet. Diese Informationen sollen systematisiert und kartographiert werden. Feldbegehungen und die Beobachtung von Baumaßmahnen finden statt um bisher Unbekanntes zu entdecken und gegebenenfalls die zuständigen Behörden zu informieren, die dann über das weitere Vorgehen entscheiden.
Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Nachsorge, d. h. zu verhindern, dass bereits bekannte Bodendenkmäler dem Verfall oder der Zerstörung preisgegeben werden.
Die Mitglieder des Arbeitskreises besuchen Museen, Ausstellungen, Vorträge, usw. Um ihr Wissen über Archäologie im Allgemeinen und zu speziell Eschweiler betreffenden Fragen zu erweitern.
Der Arbeitskreis möchte auch die Öffentlichkeit einbinden um die Bürger der Stadt für das Thema Archäologie zu sensibilisieren. Wer Fundstücke oder Informationen zu unserem Thema hat kann sich unverbindlich an den AK9 wenden.
Gabriele Müller
Kontakt

c/o Gabriele Müller (Arbeitskreis-Leitung)

02403 / 36578
Termine

© 2015-2018 Eschweiler Geschichtsverein e.V.