Arbeitskreise im Eschweiler Geschichtsverein

Förderung von Forschung und Vermittlung

Im Eschweiler Geschichtsverein haben sich Arbeitskreise zu Tätigkeitsschwerpunkten, auf die nebenstehend verwiesen wird, bewährt: Studien-Arbeitskreise bemühen sich um eine lokale Historiographie und um die Pflege lokaler Traditionen. Wissens-Arbeitskreise befassen sich mit der Organisation des Wissens um die Eschweiler Ortsgeschichte. Für spezielle und Subdisziplinen sowie zeitlich begrenzte Projekte sind Arbeits- und Projektgruppen unter den Arbeitskreisen organisiert.

Arbeitskreise im Eschweiler Geschichtsverein werden von der Mitgliederversammlung durch den Vereinsvorstand, auf Anregung von Mitgliedern durch den Vereinsvorstand und aus dem Vereinsvorstand selbst heraus berufen. Jedes Vereinsmitglied kann sich diesen Arbeitskreisen beliebig anschließen.

Im Übrigen unterstützt der Eschweiler Geschichtsverein Ersteller wissenschaftlicher Arbeiten und Privatforscher ohne kommerzielles Interesse mit dem sachkundigen Bemühen der Mitglieder. Solcherart erfolgreiche Arbeiten können zudem in der Schriftenreihe des Vereins oder mit Unterstützung aus Vereinsmitteln als Sonderveröffentlichungen publiziert werden.

Sie können Ihre entsprechende Anfrage einfach und unkompliziert an das Vereinsbüro richten.

© 2015-2017 Eschweiler Geschichtsverein e.V.